Donnerstag, 18. März 2010

Kränze gebunden und ein kleiner Unfall

Der heutige Tag fing so gut an, Sonnenschein und ich habe meine ersten beiden Kränze gebunden. Das hatte ich vorher noch nie gemacht. Danach wollte ich eigentlich im Garten arbeiten.

Dann passierte mir beim Hundefüttern ein kleines Mißgeschick. Ich wollte die Näpfe einsammeln, verlor das Gleichgewicht und stürzte Kopfüber gegen eine Wand.
Jetzt habe ich eine leichte Gehirnerschütterung und bin zum Nichtstun verdonnert.


Aber eigentlich geht es mir schon wieder ganz gut.


Viele Grüße
A N G E L A

Kommentare:

  1. Oh liebste Angela das tut mir sehr leid...na Gott sei Dank ist dir nichts schlimmeres passiert..... Deine Kränze sehen wunderschön aus. Jetzt ruh dich gut aus... und ich wünsche Dir einen ruhigen und wunderschönen Abend Susi

    AntwortenLöschen
  2. Oh je - dann wünsche ich dir recht gute Besserung! Deine Kränze sind sehr schön geworden, jeder auf seine Art!

    Wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Oje Angela,na du machst ja Sachen. Ich wünsche Dir gute Besserung und schone Dich. Mit einer Gehirnerschütterung ist nicht zu spaßen.

    Deine Kränze sind wunderschön!

    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Was machst du für Sachen.........
    Ich wünsche dir gute Besserung!

    Deine Kränze sind schön geworden.Ich werde morgen den Frühling in unser Haus holen.

    GLG
    Annelie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    Ach das tut mir Leid. Die Kränze sind auf jeden Fall superschön. Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  6. Liebste ANGELA*
    Was machst Du denn für Sachen ??
    Wünsche Dir eine Nacht ohne Kopfschmerz und GUTE BESSERUNG.
    Ganz, ganz liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  7. Die Kränze sehen toll aus! Von wegen Du schaust Dir alles bei mir ab; ich glaube das kreative Talent habe ich von Dir. So und nun ruhe Dich aus; ich rufe Dich morgen an. GLG Dein Töchterlein

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angela,

    das könnte ich gewesen sein ... so was kann eigentlich jedem passieren aber:
    MIR PASSIERTS SOWAS ZUERST ;-))))

    Vielleicht liegts an unserem Namen? ;-))))

    Ich wünsche Dir GUTE BESSERUNG!!!!
    Und ruh Dich aus, mit einer Gehirnerschütterung sollte man sich schonen!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Ich sags ja..., du bist ein Naturtalent:o)
    Die Kränze sind toll geworden!
    Gute Besserung wünsche ich dir,
    leg dich in die schöne Frühlngssonne dann bekommst du gleichzeitig eine leichte frische Bräune, das hat doch auch was..!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Ach du liebe Zeit - hoffentlich geht es dir heute schon wieder besser!
    LG und gute Besserung
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angela,

    vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar bei mir.

    Jetzt kommts und Du hast gleich was zu lachen ;-))) ... meine Winnie bekommt gleich morgens nach dem aufstehen ihr Futter ... da wasche ich dann auch beide Schüsseln aus. Die Schüsseln stehen direkt neben ihrem Korb. Heute beuge ich zu der Wasserschüssel runter ... verliere das Gleichgewicht und lande wo ... in ihrem Korb ;-)))) Ich musste sofort an Dein Post denken und hab gelacht. Weh getan hab ich mir nicht.

    Ob das doch an unserem Namen liegt? ;-)))

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela,
    nimm es bitte nicht so leicht - eine Gehirnerschütterung ist nicht so ohne - schone dich - alles Gute - Ruth

    AntwortenLöschen