Sonntag, 4. November 2012

Tarte au chocolat



Zum Sonntag zeig ich Euch mal wieder was Süßes. Einen leckeren
Schokoladenkuchen!
Eigentlich mag ich ja nicht so gern backen, aber so langsam finde ich doch Gefallen daran.
Diese Tarte ist ganz einfach und
sehr lecker!






Die Zutatenliste:







Butter und Zartbitterschokolade langsam in einem Wasserbad schmelzen und gut miteinander verrühren.
In einer Schüssel Mehl, das Kakaopulver und das Puddingpulver vermischen.
Die Eier mit dem Puderzucker in einer separaten Schüssel so lange schlagen, dass es eine weiße, cremige Masse ergibt.
Vorsichtig die Zartbitterschokoladen- Buttermasse
auf niedrigster Stufe einrühren.
Anschließend die feingehackte Schokolade dazugeben und das Mehl-
Puddinggemisch einrühren.
Den fertigen Teig nun in eine gefettete Springform geben und im Backofen bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen.
Mit Puderzucker bestäuben.





Ich habe noch ein paar Schokies in den Teig gedrückt.

















Die süßen Schokoherzen und Sterne
habe ich in der Backabteilung gefunden. 








Der Kuchen sieht schon weihnachtlich aus oder?









Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Liebe Grüße Angela

Kommentare:

  1. Hallo Angela,
    Deine Tarte sieht sehr lecker aus!!!! Und wenn sie auch noch einfach zu machen ist, dann ist es genau das Richtige für mich!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Angela.Die sieht aber lecker aus könnte ich zu reinbeißen. Ich finde ihn auch sehr fotogen.
    Werde ich nach backen geht eigentlich schnell.Ich mag schnelle Kuchen.Schönen Sonntag und laß dir deinen Kuchen schmecken.
    Liebste Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. OOOOOOOOOOOooh,der sieht aber köstlich aus!!!!!!!!!!
    Jam......
    Bin grad am Backen,der Käsekuchen ist schon mal fertig,
    dann mach ich noch n Kirschkuchen..
    Leider hab ich nicht alle Zutaten für deinen köstlichaussehenden Tarte da...
    In welchem Geschäft hast du denn die süßen Mini Sternchen und Herzchen gefunden?????
    Die will ich jetzt auch haben..........das säh morgen bestimmt wunderschön aus...
    Vielleicht schaff ich es ja morgen früh noch deinen Tarte nachzu backen...........
    Zauberhafte Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Mmh , der sieht lecker aus . Ich habe heute einen Zimtkuchen gebacken . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,

    Die habe ich bei Edeka gefunden, sind von der Firma Ulmer!
    Liebe Grüsse Angela

    AntwortenLöschen
  6. Danke,da schau ich dann morgen mal schnell nach!!!!!
    Zauberhafte Grüße an dich!!!!!
    Silke♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    sehr lecker sieht Deine Tarte aus!!! Danke für dieses schöne Rezept!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,

    hier brutzeln gerade die Zimtschnecken im Ofen. Dieses Mal mit Fertig-Hefeteig für Obstkuchen, und nicht mehr für Pizza. Bin auf den Unterschied gespannt.
    Deine Schokoladentarte sieht sowas von mmmmmmmhhhh aus. Und Schokolädchen zusätzlich rein... Mannomann! Die Sternchen und Herzchen sind hübsch, auch als Deko auf dem Teller. Ich glaube, das Rezept gefällt mir ♥
    Eine schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    Deine Schokoladentarte sieht gut aus. Süß sind diese Ministernchen und -herzen. Ich glaube, ich habe sie gestern bei miener Suche nach Haselnusskrokant gesehen.
    Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße, gaby

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Angela,
    ich muss doch abnehmen...:-)
    Aber ehrlich gesagt, der Kuchen sieht total lecker aus.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh liebe Angela, ja das hätte mir jetzt auch lecker geschmeckt so ein schönes Stück Kuchen.
    Leider gabs bei uns heut gar nichts zum Kaffee. Die kleinen Sternchen und Herzchen sind echt
    süß und geben dem Ganzen noch die besondere Note.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Das Rezept ist schon gebongt, liebe Angela. Wird sicherlich bald nachgemacht. Sieht lecker aus.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angela!
    Mhhhh lecker Schokoladenkuchen! Die Idee mit dem Schokies versenken ist klasse! Die Sterne habe ich auch schon aus der Backabteilung mitgenommen! Danke fürs Rezept und viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angela,
    jummy, die sieht sehr lecker aus, werde ich nachmachen!!!!
    lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. mmmhhh lecker,lecker,werd ich bald ausprobieren!! Dein Kranz ist auch sehr schön,ich liebe Naturmaterialien.
    Ich wünsch dir eine schöne Woche
    ♥lichst,Ulli

    AntwortenLöschen