Samstag, 10. März 2012

Die olle Bank................

In meinem letztem Post habe ich Euch ja schon erzählt, dass ich von unserem Nachbarn eine alte Biergartenbank geschenkt bekommen habe!
Ich habe schon immer mit ihr geliebäugelt. Sie stand bei unserem Nachbarn immer ganz lieblos in einer Ecke.
Aber ich habe mich lange nicht getraut zu fragen, ob sie die Bank noch brauchen.
Am letzten Samstag war es dann endlich soweit!!!
Mein Nachbar sagte nur 
" was die olle Bank " die kannste
haben!






Oh, Ihr könnt Euch vorstellen wie ich mich gefreut habe!






Sie ist allerdings sehr stark verwittert und sieht sehr shabby aus.








Das Gestänge ist blau gestrichen!
Was meint Ihr, soll ich sie aufarbeiten oder so lassen??????




Über Anregungen würde ich mich sehr freuen!!!!






Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende! Bei uns scheint gerade die Sonne und lädt zur Gartenarbeit ein!!!


Viele liebe Grüße


Angela

Kommentare:

  1. Liebe Angela,

    weil ich Patina und Rost sehr sehr mag, würde ich die wunderschöne Bank unbehandelt lassen. Da hast Du aber großes Glück gehabt mit der Bank. Denn zum einen sind sie richtig selten und zum anderen auch richtig teuer geworden.
    Ich hatte eine sehr ähnliche Bank aus den 50er Jahren im Gartenhäuschen meines vorigen Häuschens stehen. Als ich umgezogen bin und alles abgeholt habe, mußte ich leider feststelen, dass sie gestohlen worden war. Das tut mir heute noch leid. Jetzt haben wir eine Gartenbank von Mirabeau, ähnlicher Stil, aber eben trotzdem nicht das Gleiche. Leider.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,

    gerne. Ja, ich komme auch manchmal nicht hinterher. Ich freue mich, dass Du Dich freust.
    Ich bin übrigens vor Ostern in Kopenhagen für ein paar Tage. Die Vorfreude, die wir beide haben.... ach, Du verstehst...

    Ich würde bei der Gartenbank mindestens den Algenkram abmachen, das mag ich überhaupt nicht. Und dann mal schauen...

    Wünsche Dir ein schönes und sonniges Wochenende im Garten.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela, ich finde, die ist gut so. Ich würde sie nicht streichen. Ein schönes Wochenende und LG. Ilona

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela
    Ich bin heute auf deinen Blog gestoßen. Er gefällt mir sehr gut. Werde in Zukunft
    öfter vorbeischauen.
    Welch ein Glücksgriff mit der Bank. Sie ist sehr schön und ich finde
    sie so gut wie sie ist.
    Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angela,
    "olle Bank" ... unglaublich. Ich würde das Moos auf jeden Fall abschrubben, sonst kann man sich ja gar nicht darauf setzten ohne einen grünen Po zu bekommen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela ,

    Deine neue olle Bank sieht ganz toll aus ... hast einen ganz lieben Nachbarn ! Sie sieht soooo auch ganz schön aus aber ich persönlich würde sie aufarbeiten ! Bin gespannt wie Du Dich entscheidest !

    Liebe sonnige Knudelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht wirklich toll aus; ich würde sie allerdings auch streichen, zu mindestens das Gestänge und das Grünliche abwaschen.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    was für ein netter Nachbar !! Die Bank sieht toll aus, aber ich glaube, ich würde ihr eine kleine Farbkur verpassen. Wie schön, dass bei Euch die Sonne scheint! Schick mal ein wenig rüber. Bei uns ist es nieselig und trüb - aber für Morgen ist Sonne angesagt! Viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angela,

    die Bank schaut ja toll aus. Ich würde an der nichts machen. Genau dieser schäbige Look verleiht der "ollen Bank"
    ein besonderes Aussehen. Zinksachen machen sich darauf sicher besonders gut. Doch das ist ja alles reine Geschmacksache.
    Letztendlich musst du doch selber entscheiden, wie dir die Bank am Besten gefällt ;)
    Wünsch dir noch ein tolles Wochenende!
    LG von der Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Angela,
    du glaubst nicht, wie neidisch ich auf dich bin, suche ich doch auch schon ewig so eine olle Bank. Leider hat hier niemand in der Nachbarschaft ein, schade!! Ich würde sie auf jeden Fall erst mal so lassen, bevor sie zu stark verwittert, kannst du sie immer noch bearbeiten, ich finde, sie sieht so, wie sie jetzt, ist einfach nur traumhaft aus. Will auch haben...
    Viel Freude damit und liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  11. Die Bank sieht so schon super aus, eben shabby :)
    Ich würde sie wenn überhaupt weißen und dann evtl. mit Schmiergelpapier oder so rüber reiben, damit sie wieder etwas gebrauchter aussieht. Weiß aber nicht ob man meine Idee so einfach umsetzen kann, wie ich es mir in meinem Kopf gerade so vorstelle *lach*

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angela,
    die Bank ist wunderschön. Als Dekostück würde ich sie so lassen, zum darauf Sitzen aber aufarbeiten.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Stephie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angela,
    ich würde sie so lassen, sie ist wunderschön! Du hast sie auch hübsch dekoriert!
    Danke für Deinen Kommentar bei mir.
    Hab einen schönen Sonntag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eine hübsche Bank, und ganz toll ist auch das grooooße Herz daneben.
    Mir gefällt das Bänklein auch so, wie es da steht.
    Liebe Grüße, Manuela
    PS: Ich habe leider die Ostereier nicht selber bemalt, es gab sie schon so beim Discounter, mein Sohn hat sie ausgesucht. Sie haben ihm soooo gefallen - und mir auch!

    AntwortenLöschen
  15. so süss dekoriert...warum also den shabby-chic ändern? weisst du was? dieses jahr lässt du sie so und nächstes jahr bekommt sie ein neues outfit. wie findest du das?
    gglG ...bei uns mieselt es schon den ganzen tag :-(

    AntwortenLöschen
  16. Auf alle Fälle so lassen!

    Hallo liebe Angela,

    was für eine schöne Bank! Ich würde an ihr nichts ändern! Es sieht ja auch nicht so aus, als wolltest Du sie zum Sitzen benutzen. Und solche Patina macht die Dekoration doch nur noch interessanter! Ich finde sie so wunderschööööön ♥

    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Angela,
    ich würde die Bank so lassen wie sie ist! Sie ist traumhaft schön!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Angela.
    Streiche sie weiß die olle Bank.Dann ist sie schick und fotogen.
    Bin gespannt.
    Schönen Abend und schönen Sonntag.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  19. Halb-halb macht sich wahrscheinlich schlecht ;-))))))))))))
    Ich würde sie so lassen. Streichen kannst du sie in ein paar Monaten immer noch, wenn du magst.
    So hast du von beidem etwas.

    Auf jeden Fall ein toller Hingucker.

    Herzliche Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  20. Von wegen olle Bank. Die ist super schön ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Angela! In die Bank hätte ich mich auch sofort verliebt!
    Toll!
    Ich würde sie so lassen wie sie ist, sie hat so eine tolle Patina!
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo du Liebe,
    war gestern schon bei dir schauen und bin total begeistert von deiner soooo toll dekorierten Bank.Ich möchte auch so einen lieben Nachbarn haben(lach)Ich würde sie so lassen.Sie hat das gewisse Etwas und gefällt mir so wie sie ist seeeehr gut.
    GGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  23. Ohhhhhhhhhhhhhhh meine Liebe.. die ist sooooooooooooo toll.. ich liebe alte Biergartenstühle und Bänke.. deine ist aber auch ein besonders hübsches Exemplar..
    hab viel Freude damit..
    hab einen schönen Sonntag..
    gggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Angela! Wie wundervoll! Von so einer Bank kann frau doch nur träumen!!!! Ich glaube ich würde sie erstmal so lassen, mit der Patina wirkt sie so shabbyschön, so gelebt, sie hat bestimmt viel gesehen und erlebt!!! Einen schönen Restsonntag wünscht dir Anja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Angela,
    da hast du ja nette Nachbarn, wenn sie dir ihre alte Bank überlassen. So dekoriert sieht sie wundervoll aus, ich würde sie so lassen, man sieht ihr das Alter an und das hat was.
    Deine Ostereideko gefällt mir auch sehr gut!

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  26. liebe Angela,
    das sind die Augenblicke, wo man glaubt, dass man träumt - es gibt sie nicht so oft - umso mehr freut man sich

    - die Bank ist super! -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Angela,
    unbedingt so lassen, sooooo schäbbi, soooo schön ;-)), nette Nachbarn hast du.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  28. liebe angela,
    die bank ist gar nicht oll :) die schaut schön aus.
    ich bin gespannt, wie es mit "der ollen" weitergeht ;)

    liebste grüsse und noch einen wunderschönen abend,
    jules

    AntwortenLöschen
  29. Ja, so ein schönes Bänkchen!! Ich habs auch und liebe es. Zum drauf sitzen und dekorieren. Eine Augenweide!
    Danke für Deine lieben Zeilen, hab mich sehr gefreut. Dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  30. Danke für den lieben Kommentar. Ich muss schon sagen...
    ich bin sehr froh, dass sich meine Kinder so gerne fotografieren lassen ;-).
    Es macht richtig Spaß mit ihnen. Auf Stockholm freu ich mich natürlich auch schon ganz doll!

    Die Bank ist sehr hübsch! Ein wahres Schmuckstück!

    Ich würde sie nur sanft bearbeiten.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  31. Danke für den Besuch des Blogs und die Sitzbank ist schön. Haben Sie einen schönen Frühling Woche
    Jana

    AntwortenLöschen
  32. Wow. Die ist wirklich toll! Wenn Dich das Blau nicht stört, dann lass sie so. Das Holz hat eine herrliche Patina.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Angela,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar! Ich habe mich sehr gefreut! Deine olle Bank ist wunderschön und ich würde sie nicht wirklich bearbeiten, höchstens das Gestell, wenn der blaue Farbton nicht passt! Leider findet man bei meinen Nachbarn keine ähnlichen Schmuckstücke;-) Auch deine beiden kleinen Fellnasen sind herzallerliebst! Behältst du beide Mädels?

    Viele Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Angela,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich finde die Bank auch schön so wie sie ist! Meine Biergartenstühle sind auch sehr verwittert, aber das ist gerade ihr Charme und so liebe ich sie!
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Angela,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich finde die Bank auch schön so wie sie ist! Meine Biergartenstühle sind auch sehr verwittert, aber das ist gerade ihr Charme und so liebe ich sie!
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen