Dienstag, 14. August 2012

Sommersüß ( griechischer Joghurt )

Hallo liebe Mädels!
Passend zum Wetter zeige ich Euch ein leichtes Naschi für zwischendurch. Es ist ganz schnell gemacht und so lecker!!!














Heidelbeeren und Honig in einer kleinen Pfanne oder Topf geben und erhitzen. Solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit Sirup ähnlich ist. Danach die Heidelbeeren in kleine Gläschen füllen.






Den Joghurt mit ein wenig Honig glatt rühren und über die Beeren geben. Die Amarettinis zerbröseln
und über den Joghurt streuen.



























In den kleinen Weckgläsern kann man das Dessert wunderbar zum Picknick mitnehmen.


Jetzt aber schnell wieder raus in den Garten und die Sonne genießen.

Ich wünsche Euch eine sonnige Woche!

Liebe Grüße Angela








Kommentare:

  1. Mmmhhh, das sieht sehr lecker aus, das werde ich mir unbedingt merken und die Miniweckgläser eignen sich wunderbar dafür. Sehr schöne Idee, vielen Dank.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Angela,

    das sieht aber unheimlich lecker aus :) Und so frisch, jetzt wo es wieder wärmer wird.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmhhh lecker....das muss ich gleich mal ausprobieren...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Angela,
    allein die Fotos sehen schon sehr verlockend aus. Danke für das Rezept.
    Das werde ich in den nächsten Tagen unbedingt ausprobieren.
    Ich finde ja diese Art Weckgläser super schön und dekorativ.
    Viel Spaß beim "Sonne genießen". Soll ja noch ein paar Tage anhalten.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr erfrischendes Naschi und das schmeckt bestimmt himmlisch! Genau nach meinem Geschmack!
    Danke fürs Rezept und weiterhin viel Spass im Garten!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    das ist eine super Idee fürs Picknick, vielen Dank für das Rezept! Muß mal scgauen, ob ich diese kleinen Weckgläser finde.
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,

    warum kann ich nicht einfach in den PC greifen und mir ein Gläschen davon schnappen ????? Das sieht super lecker aus und auch so einfach, das muß ich unbedingt probieren vorallem weil ich am Wochenende meiner Nachbarin so alte Weckgläser abgeluchst habe !!

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    lecker sieht das aus!!!!
    Die kleinen Weckgläser hab ich auch, die sind süß, oder?
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    das sieht ja wirklich superlecker aus. Freitagabend werde ich das für einen kleinen Freundekreis mal nachzaubern.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    mhmmm lecker schaut das aus! Davon würde ich jetzt gerne mal kosten!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. liebe angela,
    das klingt lecker...ich bekomm hunger :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  12. Au-ja, das hört sich wirklich super lecker an, Angela.
    Zu dumm nur, dass ich meine Blaubeeren aus dem Garten schon alle so verputzt habe...
    Aber das Rezept nehme ich mir gern mit, vielleicht finden wir noch Beeren im Wald.
    Lieben Gruß, Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Au-ja, das hört sich wirklich super lecker an, Angela.
    Zu dumm nur, dass ich meine Blaubeeren aus dem Garten schon alle so verputzt habe...
    Aber das Rezept nehme ich mir gern mit, vielleicht finden wir noch Beeren im Wald.
    Lieben Gruß, Manuela

    AntwortenLöschen
  14. ...das schaut echt lecker aus und scheint schnell zu gehen, also ideal für mich zur Nachahmung.
    Danke schöööön, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Angela,
    griechischen Joghurt mit Honig liebe ich auch so sehr, meistens mit Walnüssen. Mit Heidelbeeren sieht das noch viel besser aus. Vielen Dank für Deinen Kommentar zu unserem Sushi.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  16. Sooooo lecker,soooo tolle Bilder und ein ganz dickes Dankeschön für das tolle Rezept,liebe Angela.Und zum Picknick sind die kleinen Weckgläser sooo ideal und es sieht auch noch gaaaanz hübsch aus.
    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Angela, dass schaut aber lecker aus, die Kombination ist super!

    Lieber Gruß, Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Hallöchen liebe Angela.
    Oh das sieht aber sehr lecker aus, schön erfrischend.
    Und den Gläsern äußers dekorativ richtig was fürs Auge.
    Werde ich probieren.
    Schönes WE wünsche ich dir und laß es dir gut gehen.
    Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Angela,
    das sieht aber lecker aus! Eine tolle Idee zeigst Du, die ich unbedingt ausprobieren muss. Ich liebe Griechischen Joghurt und Heidelbeeren sowieso!
    Ganz liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie lecker, das werde ich gerne mal probieren. Danke fürs Zeigen.
    Christine

    AntwortenLöschen