Freitag, 6. Juli 2012

Malversuch auf Porzellan



Vor einigen Wochen habe ich mir einen Porzellanmalstift gekauft und auch gleich mal ausprobiert.
Das Resultat war grauenvoll.
Heute habe ich einen zweiten Versuch gestartet.










Es ist wirklich nicht einfach, weil es leicht verschmiert. 
Deswegen bitte nicht so genau hinschauen!!!!
























Hat das von Euch schon mal jemand ausprobiert und kann mir ein paar Tipps geben?????
Wie schafft man es auf Porzellan sauber zu schreiben????
















Ich hoffe mein kleiner Malversuch hat Euch gefallen!










Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!


Liebe Grüße Angela

Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    ich finde es für Deinen ersten Versuch gelungen, habe leider keine Ahnung davon, deshalb kann ich Dir leider keine Tips geben. Aber hier kennt sich doch bestimmt jemand damit aus;-))
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und alles Liebe Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    dein "Versuch" sieht doch klasse aus. Leider kann ich dir auch keine Tipps geben, da ich es auch noch nie ausprobiert habe. Aber vielleicht kann dir die Tanja von amtolula weiterhelfen, denn die hat selbstbemaltes Porzellan auch schon mal auf ihrem Blog gezeigt.
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    ich finde, das sieht schon sehr gut aus. Versuch es einfach weiter, dann wirst du irgendwann perfekt.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kunstwerke sehen doch gut aus . Weiter so und viel Spass dabei . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Für den ersten Versuch sieht das doch klasse aus. Übung macht den Meister. Gute Tipps bekommt man auch bei Youtube. Da gibt es Do it yourself Videos ohne Ende.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    es sieht doch suuuuper aus!!! Wirklich hübsch!!!
    Hab´s noch nie probiert, daher hab ich auch keine Tips für Dich...;)))
    Hab einen schönen Abend und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,

    richtig toll ist dein Porzellan geworden....ich finde es muss nicht perfekt sein! Ist doch reine Handarbeit und
    keine industrielle Herstellung und ich finde das darf/soll man ruhig sehen!!!
    Mir gefällt es richtig gut...
    Liebste Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    ich finds sehr schön und ich könnte es sicher nicht, dafür hätte ich keine Geduld.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela, Deine Werke sehen doch schon sehr hübsch und gekonnt aus. Tipps kann ich Dir nicht geben, habe sowas noch nicht versucht.
    Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    ich finde deine Versuche schon sehr gut gelungen. Wenn man es perfekt haben will kauft man es sich doch fertig. Aber dann fehlt eben die individuelle Note. Und das macht es doch aus oder :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela,
    deine Malversuche haben mir sogar sehr gut gefallen! Insbesondere den zweiten Teller mit den Rundungen finde ich super gelungen! Ich glaub ich muss das auch mal versuchen und hoffe du gibst deine Tipps dann noch an uns weiter ;O)

    Schick dir liebe Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela!
    Die Versuche sind doch gelungen! Ich bin auch schon so manches mal mit den Stiften verzweifelt, vor allem, wenn ich eine Schabone für die Zahlen benutzt habe. Immer ist was drunter gelaufen, oder ich habe alles wieder abgezogen! Zum Mäusemelken! Es sieht so einfach aus....Der Teller mit den Kringeln ist eindeutig mein Favorit!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angela
    Für mich sehen deine Teller perfekt aus - ein herrliches Bild zusammen mit den Heidelbeeren. Eine ganz originelle Idee!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angela,
    Deine ersten Versuche mit dem Stift sind Dir sehr gut gelungen. Porzellan hab ich auch schon bemalt, mit dem Stift geht es jedenfalls besser als mit flüssiger Farbe. Auf Tellern gehts halt besser als auf Rundungen. Hier wurden schon einige Tassen bemalt. Glaube auch, daß der Stift besser auf dem Pozellan haftet, bei mir löst sich die Farbe teilweise wieder auf.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Angela,
    da ich mit Malen so gar nichts am Hut habe, bewundere ich jeden, der sich traut - ich finde die Idee echt toll und deine Erstlingswerke gelungen -

    deine Deko im Wasserbottich gefällt mir total gut -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela, ich finde es toll was Du so alles bemalt hast und soo schön dekoriert und fotografiert. Leider kann ich Dir keine weiteren Tipps geben außer mach weiter soo... Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Angela,
    den einzigen Tipp den ich Dir geben kann, ist:
    man (Frau) braucht für solche zarte Malerei ein ruhiges Händchen.
    Mir gefällt Deine Porzellanmalerei sehr gut,
    besonders der Teller mit den Bögen sieht klasse aus.
    Ich wünsche Dir viel Freude bei den nächsten Malereien´
    und ein schönes Wochenende,
    lieben Gruß, Manuela

    AntwortenLöschen
  18. Für den ersten versuch finde ich das gar nicht schlecht. Ich könnte mir vorstellen, dass man mit Pinsel und Farbe schönere Ergebnisse erzielen kann als mit dem Stift. Erfahrungen habe ich allerdings noch keine gemacht.

    LG Katja

    Fräulein Katja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Angela,
    na, das sieht doch schon gut aus...ich habe noch nie auf Porzellan gemalt oder geschrieben, stelle es mir aber ganz schön tricky vor...
    Du bist bestimmt auf dem richtigem Weg..weiter so.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Huhu Angela,
    na, das ist dir doch echt gut gelungen. Ich habe das auch schonmal probiert - und musste leider feststellen, dass ich noch einiges an Übung brauche. ;)

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Angela,

    ich finde es toll, dass Du es ausprobiert hast, mit dem Porzellanstift zu malen. Wie es besser geht? Wohl nur mit Übung, oder? Doch auch so gefallen mir die Teller schon sehr gut!

    Hab´ eine schöne Woche.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  22. Wow, bin ganz begeistert von deinem wunderschöne Blog, die Teller sind ja soooo toll - da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen