Freitag, 20. Juli 2012

DIY Sternentruhe

Bei einem Sonderpostenmarkt
( Krümet ) gab es vor ein paar Tagen verschiedene Holzboxen, Truhen und Tabletts. Alles unbehandelt und super zum basteln geeignet.
Da musste ich doch sofort zugreifen!!!!
Ich habe mir eine Truhe und eine Teebox gekauft.






So sieht die Truhe fertig bearbeitet aus.










Ich habe sie mit verdünntem Acryllack gestrichen und die Farbe dann mit einem Schwamm verwischt.








Dann habe ich Sterne aus Tafelfolie auf den Deckel geklebt.
Wenn ich es irgendwann mal nicht mehr mag, kann ich sie wieder abziehen.






















Die Truhen gibt es in drei Größen und alle unter 20 Euro.






Ich habe für sie auch gleich eine Verwendung gefunden!













Auch die Box habe ich so bearbeitet!






Die Krümetmärkte gibt es 12 x in 
Norddeutschland.
Schaut unter www.kruemet.de, vielleicht könnt Ihr ja auch noch
einige Boxen ergattern!!!










Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende! Wenn die Sonne scheint
genießt es, wer weiß wie lange sie bleibt!!!!




Liebe Grüße Angela




Kommentare:

  1. Die Truhe hast du sehr schön bearbeitet . Werde gleich mal schauen was das für ein Markt ist . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela, ach menno die schönen Einkaufsmärkte gibts nur bei Euch im hohen Norden..! Toll sieht sie aus Deine Truhe und auch das Teekästchen hast Du super umfunktioniert. Ich finde Deine schönen Schals haben jetzt eine angemessene Behausung. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    ja, hier gibt es die schönen Märkte leider auch nicht ;-((, klasse Idee mit den Boxen, mal sehen ob ich hier mal fündig werde!
    wünsche Dir ein sonniges Wochenende und ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Angela,
    die Truhe sieht traumhaft schön aus. Mit den Sternen passt wirklich hervorragend! Aber so einen Markt gibt es hier mal wieder nicht...obwohl wir hier schon viel haben. Ganz gut so, denn meine Wohnung platzt eh aus allen Nähten :0))).
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    wieder so wundervolle Sterne...die Truhe sind so schön geworden & deine Sternentücher liebe ich ja
    sowieso...
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Angela,

    die sehen ja toll aus die Boxen. Hast du super hinbekommen. Und so eine Box für Masking Tapes könnte ich auch noch gebrauchen :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mama,

    das sieht toll aus ! Ob ich morgen auch noch zu Krümet fahre...:) Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    tolle Idee. Ich finde es sowieso viel schöner, wenn man die Dinge selber gestalten kann
    Tafelfolie habe ich noch keine, wollte ich aber auch immer mal ausprobieren.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Krümet kenne ich gar nicht, obwohl in Norddeutschland wohne. Werde deinem link gleich mal folgen.
    Deine Teebox sieht mit den Stars auf jeden Fall viel schöner aus und gibt dem ganzen deine persönliche Note.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    bei Krümet war ich lange nicht mehr. Deine Box hast du wunderschön gestaltet. Bin ganz begeistert.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angela,
    Deine Boxen sind sehr schön geworden, besonders gut gefällt mir die für Masking Tape.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela,

    die Boxen sind klasse! Und die Sterne aus Tafelfolie aufzukleben ist eine tolle Idee! Deine Tapes in der Teebox sind praktisch und schön.
    Ich habe in einem Angebotsprospekt letztens Tafelfolie gesehen...! Aber wo? Da muß ich mal schauen, ob ich das noch rausfinde, denn damit Sterne oder sonstwas auszuschneiden gefällt mir gut...!
    Hab´ ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angela,
    das sieht aber toll aus. Die Idee mit den aufgeklebten Sternen finde ich ganz großartig, denn da bist du ja ganz flexibel.
    Sehr schön und die Verwendungsmöglichkeit ist auch so schön. Endlich haben die Tücher ein Heim, nicht wahr?
    Und was für eins. Superschön.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angela,

    da hast Du aber Glück gehabt, das ist wirklich ein Schnäppchen, aber erst bearbeitet finde ich sie richtig schön.
    Mit den Tücher oder auch den Masking Tapes... das hat was!

    Ja, das finde ich auch: nur in Dänemark gibt es so richtig schöne Sachen. Deshalb kaufen wir da ja so gerne ein, ne`?
    Den Wind haben wir hier kaum gemerkt, wir fahren einen ehemaligen Bahndamm, da gibt es meist Bäume oder Sträucher auf beiden Seiten.

    Schönen Sonntag und dann der Montag und Dienstag erst...
    Ich freue mich schon vor... auf den Sommer.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Angela,
    du hast ja selber einen ganz wundervollen Blog!!
    Ich freue mich sehr, dass du zu mir gefunden hast :o)
    Ich habe mich gerade bei dir eingetragen und werde brav dabei bleiben...
    Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar!!

    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela,
    sehr schön die Box und perfekt was du daraus gemacht hast.
    Schöne Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank für Deinen Blogbesuch und den lieben Kommentar! Habe mich sehr darüber gefreut, liebe Angela!!

    Deine Truhe gefällt mir total gut... der Inhalt auch ;-) Dass man den Stern ggf. wieder ablösen kann ist eine gute Idee. Jetzt muss ich mich aber mal bissel auf Deinem Blog umschauen... sieht aus, als wenn Du sehr kreativ bist... das gefällt mir!

    Lieben Gruß und einen guten Wochenstart
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee!
    Ich habe noch eine Riesen Kiefertruhe stehen.
    Die werde ich allerdings lackieren oder auch weissen?

    Viele Sonnengrüße

    Eva

    AntwortenLöschen
  19. wow, sehen die toll aus! und man kann davon gar nicht genug genug haben denke ich wir, man hat ja immer jede menge kram :-) den markt gibt es bei uns nicht,schade.............

    liebste grüße renate

    AntwortenLöschen