Freitag, 14. September 2012

DIY / Plissee Lampenschirm




Heute zeige ich Euch mal wieder was Gebasteltes!
Die Idee ist aus einem Bastelbuch,
dass ich mal beim Kaffeeröster gekauft habe.
Ein Lampenschirm aus Motivkarton!























Ich habe zwei Bögen Motivkarton in
ca, 2 cm breiten Streifen gefaltet.

Die Falten müssen ziehharmonikaartig zusammengelegt werden. Von der Oberkante misst man 3,5 cm ab und stanzt in die Mitte des Faltstreifen ein Loch.





 Danach setzt man die gefalteten Bögen mit doppelseitigem Klebeband zusammen und schließt das ganze zu einem Ring.

Ein Band durch die Löcher ziehen, so das der Schirm eine ausgestellte Form erhält.
Das Band mit zwei Zinkherzen oder
Holzherzen verzieren.
Fertig ist der Lampenschirm!







Ich hoffe meine Beschreibung ist einigermaßen verständlich!






So Ihr Lieben, das war es schon wieder. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!



Liebe Grüße Angela

Kommentare:

  1. Hallo Angela,
    da hast Du aber ein tolles Teil gebastelt! Wenn es jetzt wieder kälter wird, werde ich auch wieder mehr basteln! Aber jetzt darf ich erst einmal 7 Bücher für meinen Kleinen einbinden!
    Ein schönes und sonniges Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Prima Idee! Deine Lampenschirme gefallen mir.
    Ganz lieben Gruss, Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    das hast du super hingekriegt - der Lampenschirm sieht total schön aus -

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende -lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine ganz fantastische Idee,und geht relativ schnell!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    eine tolle Idee UND ein neuer Header, oder etwa nicht? Sehr schön, beides.
    Und der kleine Kürbis in der Greengate Tasse gefällt mir auch sehr gut.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,

    süß sind sie geworden die kleinen Lampenschirmchen. Sie sehen
    richtig romantisch aus mit Ihren Plisseeröckchen.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe,
    eine sehr schöne Idee und es sieht ganz toll aus!Super finde ich auch dein sehr schönes Kissen!
    Gaaaanz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Angela,

    der selbstgemachte Lampenschirm sieht klasse aus. Auch ein sehr schönes Motiv das du ausgesucht hast. Gefällt mir sehr gut :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, liebe Angela, wie hübsch ist das denn? Vor allem hast du ein Unikat.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    Deine Beschreibung ist super verständlich und der Lampenschirm ist richtig toll geworden!!! Danke für diese super Idee!!!
    Mir gefällt auch, wie Du ihn dekoriert hast!!! Sieht sehr schön aus!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela, das habe ich vor langer Zeit mal versucht und hinterher festgestellt (nachdem ich mir "den Wolf" gefaltet habe), dass mein Papier zu kurz war ;-( Vielleicht werde ich es mal wieder versuchen, danke für diesen Post! Und die Kissen "Hotel de Provence" sind superchic (die habe ich mir nämlich auch gerade erst gekauft). Einen tollen Geschmack hast Du!
    Herzliche Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  12. Dein Lampenschirm sieht toll aus . Somit hast du ein Unikat . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Angela,

    es tut mir leid, dass ich erst jetzt dazu komme bei dir vorbei zu schauen! Hab aber alles nachträglich angeschaut! Die Kiste ist toll geworden und wird dir lange Freude bereiten - meine steht auch noch so dar - nur die Äpfel musste ich entsorgen! Auch deine Jutearbeiten sind klasse - tolle Idee hast du da gehabt!

    Schick dir liebe Grüße und wünsch dir noch ein schönes Wochenende - alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angela!
    Das sieht ja toll aus! Der Lampenschirm ist superschön! Deine graue GG Tasse passt wundervoll dazu! Super schöne Kombi! Wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Schön sieht dein Lampenschirm aus liebe Angela,wirkt ganz toll.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela, ich wei0 gar nicht, warum mir dieser Post durch die Lappen gegangen ist.
    Habe ich gestern gar nicht gesehen. Ich bin immer zwischen Kuchen backen und Salate zubereiten am PC gewesen. Hatte also (mäßig)Zeit.
    Toll Dein Lampenschirm. Hört sich sooooo einfach an. Ist es aber bestimmt nicht, ODER?
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Angela,über deinen Komentar bei mir habe ich mich sehr gefreut!
    Dein Lampenschirm ist toll geworden!!!
    Welche GG Tassen hast du dir denn gegönnt?
    Ich wünsche dir noch ein schöenes Wochenende und liebe Grüße,Silke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Angela!
    Das ist eine total schöne Idee, es muss ja nicht immer eine genähte Lampenhusse sein. Finde ich toll! Der Baby Boo in der GG-Tasse gefällt mir auch sehr. Ich hatte das große Glück und habe heuer gleich 4 Stück bekommen. Darüber freue ich mich total, denn normalerweise bekommt man Baby Boo's in Österreich so gut wie überhaupt nicht. Dafür habe ich aber auch 4 Körbchen mit Zierkürbismischungen kaufen müssen ;-). Aber was macht man nicht alles für schöne Deko *lach*

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und grüße dich ganz lieb!
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Angela,
    der Lampenschirm gefällt mir sehr gut, da muß man erst einmal darauf kommen! Ich habe leider keine Baby Boos hier bekommen, aber einige Zierkürbisse hab ich als Deko vom Feld.
    wünsche Dir einen schönen Sonntag u. ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Angela,

    das hört sich ja nicht soooo schwer an. Erinnert mich daran, wie ich mir früher immer Fächer gefaltet habe, um vornehme Dame zu spielen ;o)
    Ganz süß sind die Zink-Herzchen dazu.
    Mach Dir einen schönen Restsonntag, liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Angela,

    so einfach? Und so wirkungsvoll?
    Ich bin begeistert. Die Lampe ist toll
    geworden.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen