Dienstag, 3. August 2010

Nähzimmer

Endlich hat das Chaos ein Ende! Nachdem mir das Durcheinander am Esstisch doch zu viel wurde, habe ich mir im ehemaligen Kinderzimmer ein Nähzimmer eingerichtet. Vorher habe ich es eigentlich nur zum Bügeln genutzt.


Jetzt fehlt nur noch eine Wandlampe und ein Schreibtischstuhl.


Ein gemütlicher Sessel zum Ausruhen darf natürlich auch nicht fehlen!!!!!!!!












Einige Stoffe müssen auch noch dazu kommen, aber das geht ja schneller als man denkt.






Schöne Bänder und Knöpfe gehören natürlich auch dazu.







So, nun muss ich nur endlich auch mal wieder anfangen etwas Schönes zu nähen.
Viele liebe Grüße
A N G E L A





Kommentare:

  1. Oh,das sieht aber gemütlich aus bei Dir. Und soooo viel Platz. Ich hab nur eine kleine Ecke im Schlafzimmer. Ist schon toll,wenn man sein eigenes Kreativreich hat!
    Na dann bin ich mal auf deine neusten Nähwerke gespannt!
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Hej Angela,

    genau deshalb habe ich wohl nie die Ruhe gehabt, nähen richtig zu lernen. Immer im Wohnzimmer dieses Chaos und wenn man es über Nacht stehen läßt, kann man davon ausgehen, dass die Katzen etwas zerstören. Also abends wieder alles einräumen.

    Ich finde es toll, dass Du so ein eigenes Nähzimmer hast, wo Du nicht ständig aufräumen musst und einfach nur die Tür zumachen kannst. Und wenn es ohnehin Bügelzimmer war... ideal!

    Viel Spaß darin wünscht Katja

    AntwortenLöschen
  3. Uiiiiiiii ein Nähzimmer.. wie genial.. jetzt müsste ich nur noch nähen können *lach* hach ich beneide jeden der es beherrscht. ;O))))
    Toll!!!!!!!! ggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela.
    Das ist eine gute Idee das Zimmer als Nähzimmer zu nutzen.Was meinst du was dann noch Ideen dazukommen,Verschönerung und so.Ich habe auch ein Zimmer für mich.Das wird jetzt mein Tilda Zimmer bin auch am herrichten,mit Stoffen kann man viel verschönern.Wünsche dir viel Spaß dabei.
    Wünsche dir eine schöne Woche.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Angela,
    das alte Kinderzimmer bietet sich ja gerade zu an, nun ein Nähzimmer zu werden. Es ist doch herrlich wenn man (Frau) so ein kleines Zimmer hat, in dem man sich austoben kann und in dem man seine "Schätze" deponiert.

    Wünsche dir viel Freude am neuen Nähzimmer
    und ganz viele kreative Ideen!!!!!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Toll; jetzt hast Du ordentlich Platz. Du wirst so ein eigener Raum ist gold wert ! Also wenn Du den Stuhl nicht mehr brauchst, nehme ich ihn.... GLG Deine Tochter Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angela,
    da hast du ja ein wunderschönes Nähzimmer, sieht richtig gemütlich aus bei dir. Da macht das Nähen sicher richtig Spaß. Ich hab nicht so richtig was über fürs nähen, dabei gibt es so tolle Sachen, die man machen könnte....
    Aber ich bleibe lieber bei Nadeln aller Art.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. sehr komfortabel und doch behaglich hast Du Dein Nähzimmer eingerichtet !
    Da komm ich vorbei und schau was Du so werkelst!
    Viel Freude im neuen Zimmer wünscht die naehmeise

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    ganz lieben Dank für deine Genesungswünsche -
    ich beneide dich um dein neues Zimmer - das wünsche ich mir auch schon lange - wo ich endlich mal nicht immer sofort wieder alles wegräumen muss - dann hat man oft nämlich keine Lust, eine größere Sache anzufangen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    das ist ja toll, ein eigenes Nähzimmer und dann noch mit einem gemütlichen Sessel, ich bin gespannt was da alles schönes entsteht!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen