Sonntag, 4. Dezember 2011

Marzipanbällchen




Ich bin ja nicht so die große Bäckerin, aber diese Marzipanbällchen sind ganz einfach.






Hier das Rezept:              
200g Mehl
150g Marzipan
1 Ei
50g Puderzucker
100g Butter
Aroma Zitrone
Konfitüre


Die ersten 5 Zutaten zu einem glatten Teig kneten und mindestens 1 Stunde kühl stellen.


Danach haselnussgroße Kugeln formen und mit einem angefeuchteten  Kochlöffelstiel kleine Mulden in die Kugeln stechen. Mit dem Teelöffel vorsichtig etwas Konfitüre in die Mulden geben.
Im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.
Die fertigen Bällchen mit Puderzucker bestreuen.




  




Die Kekse  schmecken super lecker und werden wohl die nächsten Tage nicht überstehen.




                                  
    


Ich wünsche Euch allen noch einen schönen, gemütlichen 2. Advent!
                                     
Viele liebe Grüße
A N G E L A
                                          

                                      



Kommentare:

  1. Lecker sehen die aus ! Aber das ist sicher Erdbeermarmade, oder ? Brrr ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Angela,

    hm...die Plätzchen schauen aber lecker aus. Dann viel Spaß beim Verspeisen :)

    Hab noch einen schönen 2. Advent.

    LG von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Angela ,
    wir mögen auch sehr gerne Marzipanbällchen die sind soooo lecker !

    Wünsche Dir und Deiner Familie einen besinnlichen 2. Advent !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  4. ..och die sehen so richtig mhhhhhhh aus...da krieg ich doch gleich wieder Hunger......

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    jetzt habe ich ja wie angekündigt was gegen trübes-Wetter = trüber-Advent getan:-) Fühlt sich gleich viel besser an und morgen soll es auch endlich den ersten Schnee geben!

    Deine Plätzchen sehen aber auch wirklich super lecker aus!!! Solche habe ich mal mit Erdnussbutter statt Marzipan gemacht. Köstlich! Und deine Bilder sind auch eindeutig weihnachtlicher und viel schöner als meine:-) Dickes +++LOB+++

    Danke für deinen lieben Eintrag und für deine Leserschaft!!! Habe mich sehr gefreut!

    Weihnachtlich-wohlige Grüße Jule ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    ich liebe Marzipan - danke dir für das leckere Rezept -

    eine wundervolle Adventszeit wünsche ich dir -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen sehr lecker aus werde ich nachbacken.
    Schöne Adventwoche und sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela ,
    wünsche Dir auch einen wunderschönen
    Nikolausabend !

    Liebe Nikolausgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmm lecker...und wow zu den Kieferbäumchen...sehr gelungen. Ich hoffe Angela, dass dein Hauptgeschenk dir gefällt, denn ich hab mich ja da etwas hüstel ( Farbberatenlassen) Ich finde es klasse, dass du die julegaver step by step öffnest...so hast du lange was von dem Paket und es erhöht auch die Spannung, sende dir liebe GRüße tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela! Die sehen wirklich super lecker aus!! Die mache ich auch, alles was schnell geht und klasse schmeckt finde ich ideal. Man hat ja eh sooo vieles zu erledigen! Einen schönen Tag wünscht dir Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela! Die sehen wirklich super lecker aus!! Die mache ich auch, alles was schnell geht und klasse schmeckt finde ich ideal. Man hat ja eh sooo vieles zu erledigen! Einen schönen Tag wünscht dir Anja

    AntwortenLöschen