Dienstag, 13. Dezember 2011

Abendbeschäftigung

Meine Abende verbringe ich im Moment mit stricken.








Gemütlich bei Kerzenschein und knisternden Ofen. Ich habe das erste Mal Pulswärmer und Stulpen mit fünf Nadeln gestrickt.
















Das war gar nicht so einfach, aber das Ergebnis kann sich doch einigermaßen sehen lassen.



















Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche und schicke einen weihnachtlichen Blumengruß.






Viele Grüße Angela

Kommentare:

  1. Die hellen nehme ich !!! Sehen klasse aus ! lg Dein Tochterlein Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    uiiiiiiii ich möcht das auch können. Vielleicht hab ich mal die Muße dazu;O)) Toll sehen deine Stulpen aus!!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    deine Stulpen sind klasse!!!!
    Sie sehen alle sooo schön aus!Ich bin ,glaube ich "Handstulpenkrank"lach.Kann mir auch ständig neue stricken.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Angela ,
    Deine Stulpen sehen wunderschön aus ... ach könnte ich nur stricken !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Witzig, alle Welt strickt wieder - und ich auch. Hab ich jahrelang nicht mehr gemacht! Deine Stulpen sehen sehr schön aus, ich glaub, da wag ich mich auch mal dran!
    Viel Spaß noch,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Angela,

    mir gefallen alle Stulpen sehr gut. Ganz besonders die Grauen mit der hellen Blume...Die Abendbeschäftigung würde mir auch gefallen, wenn ich nur Stricken könnte :o)
    Ich muss es mir von meiner Mama mal beibringen lassen....

    Viele liebe Grüße sendet dir die Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    Deine Stulpen sind einfach wunder-wunder schön. Mir gefallen auch die grauen mit der hellen Blume am Besten. Ich bin im Moment auch am Stulpen stricken und es ist wirklich nicht einfach ;-))...die Wolle ist sehr fein und man strickt sie nur mit einer 2/12....ich werde einfach nicht fertig ...lach.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    Ich habe eine Anleitung dazu. Du findest sie unter http://durbanvilledesign.blogspot.com/2008/03/tatta-holder-tutorial.html
    Die Anleitung ist Schritt für Schritt mit einem Schnittmuster...alles auf Deutsch und Englisch. Diese Tatütas sind im Nu genäht und kinderleicht zu nähen.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    kaum zu glauben, dass du das erste Mal mit fünf Nadeln gestrickt hast, denn deine Stulpen sehen wirklich klasse aus! und du hast sie so schön verziert, ganz toll.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen