Dienstag, 23. Oktober 2012

DIY schnelle Häkeldecke










Ich liebe ja alle DIY- Sachen, die 
einfach sind und schnell von der Hand gehen!
Die Decke ist aus Bändchengarn mit der Nadel Nr. 12 gehäkelt. Das Garn ist ganz weich und kuschelig,
genau das Richtige für kalte Winterabende.














Decken kann man ja nie genug haben!!!









Ich habe ganz einfache Stäbchen gehäkelt so ist sie schön locker geworden.









Das Bändchengarn heißt " creativ liesl " von RICO DESIGN.










So Ihr Lieben, das war es schon wieder!
Ich möchte mich noch bedanken für Eure so lieben Kommentare zum letzten Post. Ich habe mich sehr darüber gefreut!


Liebe Grüße Angela


Kommentare:

  1. Hallo liebe Angela!
    Die Decke ist ja super schön geworden!
    Darf ich mal fragen wie groß die Decke ist und wie lange du ungefähr dafür gebraucht hast?

    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist 1,50x1,50 und ich habe ca. 4 bis 5 Stunden gebraucht!

    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow!!! Das ist ja super schnell!
      Lieben Dank für die Info!

      Liebste Grüße
      Eva

      Löschen
  3. Ich liebe ja ebenfalls diese fixen DIY's, die sich "mal eben so" erledigen lassen und man ganz schnell was Schönes gezaubert hat. Aber ich und Handarbeiten... neeee, das wird in diesem Leben wohl nicht mehr passieren ;-))) Doch Deine Häkeldecke sieht superkuschelig aus!!! Genau richtig für kühle Herbstabende, echt schön!

    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. die decke ist ja toll geworden! wow und das in der zeit,wahnsinn...... liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angela,
    die Decke ist wunderschön geworden!
    Ich glaube, ich muss auch einmal etwas aus Bändchengarn häkeln!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Wow super Decke in einer super Zeit :)
    Ach koennt ich doch auch sowas...
    Eigentlich muesste ich das jetzt mal anfangen zu der Jahreszeit!!
    Liebe Gruesse
    Vicky

    AntwortenLöschen
  7. Wow Angela,
    das ist wirklich schnell...Wahnsinn. Und wirklich sehr schön.
    Ist es auch nicht zu anstregend mit den dicken Nadeln? Oder geht´s?
    Sieht toll aus.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Danke Angela,
    für die tolle Idee. Jetzt weiß ich auch, wofür ich mein Bändchengarn verwenden werde.
    Es ist eigentlich ein schon fast fertiger Pullover, aber die Ärmel passen immer irgendwie nieeee.
    Schön ist deine Decke geworden.
    Lieben Gruß, Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    so große Maschen haben ihren Reiz. Nicht nur weil es schnell geht, sondern ich find sie auch wunderbar anzuschauen. Ganz prima gemacht!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    toll ist sie geworden, meine Tochter wünscht sich eine zu Weihnachten, da werd ich wohl langsam loslegen! ;-))
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  11. Da hast Du recht liebe Angela, Decken sind immer und überall ganz wichtig und kuschelig, Deine mag ich gerne, sieht sehr nach reinkuscheln aus.

    Der Loop ist wirklich ganz einfach, wer rechte und linke Maschen stricken, eigentlich in dem Fall nur rechte, der macht das mit links, wirklich. Mein nächster eigener Loop wird dicker und hat auch ein schönes Muster, aber auch nichts was man nicht schaffen könnte.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  12. Deine Decke sieht sehr kuschelig aus . Gefällt mir gut . Ich weis nicht ob ich es schon gesagt habe , aber deinen Header ist toll . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Angela..ich war vorhin in einem Wolladen..Mensch hätte ich deinen Post doch früher gesehen..die Decke sieht toll aus..Nadelstärke 12 ist ein Argument:-)) ich werde gleich meine 2 Decke fertigstricken und habe mir Wolle für eine neue Decke gekauft,denn meine Tochter möchte auch eine haben..ich bin die typische Herbst/Winterstrickerin..einfache und kinderleichte Muster..es soll ja entspannenn:-)))mit Zpagettigarn habe ich mich auch schonauseinander gesetzt...ich habe Tischläufer gehäkelt..ein Körbchen habe ich nicht geschafft:-((( deins sieht auch klasse aus)schönen Abend und liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Angela,
    deine neue Decke sieht wirklich klasse aus. Die Tatsache, daß man mit der Häkelnadel Nr. 12 und solch dickem Garn soooo schnell fertig wird, könnte mich auch reizen mit einer Häkeldecke zu beginnen.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Angela!
    Die Decke sieht soooo toll aus!! Ich gaube, da könnte ich mich auch ranwagen... bin immer sooo begeistert von Euren tollen Häkelarbeiten!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela,
    eine sehr schöne Decke und ich werde mich demnächst mal an dem Zapghetti-Garn versuchen, da hab ich was ganz entzückendes im WWW entdeckt ;-).
    Alles Liebe von Tatjana und kuschlige Abende mit deiner neuen und wunderschönen Decke

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen lieeb Angela.
    Ja schön ist deine Kuscheldecke liebe Angela.So locker finde ich es auch schön dann ist sie schön leicht.
    Schöne Kuscheltage mit deiner feinen Decke.
    Ja liebe Angela.Habe einen Tick mit Kränze binden.Macht so Spaß und man bekommt immer wieder neue Einfälle.
    Habe auch schon Ideen mit meinem diesjährigen Adventskranz.Aber zur Zeit bin ich mit einem Engel dran.
    Schönen Tag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Angela,
    deine schnelle Decke ist mir ja nicht aus dem Kopf gegangen... ;)
    Kannst du mir noch sagen wieviele Knäule du verbraucht hast?
    Bin ja Häkel-Anfängerin und hab da noch nicht das Gefühl für.
    Lieben Dank nochmal! :-)
    Viele liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      Ich habe 5 Knäule verbraucht und ein 1/4 von dem Grauen!
      Ich wünsche Dir viel Spaß und bin gespannt auf Dein Ergebniß.

      LG Angela

      Löschen
  19. Liebe Angela,
    die Decke ist ja allerliebst♥..........
    Schau doch bitte auf meinem Blog,
    da wartet was auf dich...
    Ganz liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. sehr hübsch, einfach und sooo schön!
    LG

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Angela,
    habe deinen schönen Blog gerade über Silke von Smillahome gefunden. Dich gleich mal verlinkt, denn hier gefällt es mir.
    Die Decke ist super geworden, hab mir mal den Namen des Garnes notiert.
    Liebe Grüße von Christel

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frau Nowak,

    Ihre Decke sieht sehr schön aus und ich werde sie nachhäkeln. Könnten Sie uns noch verraten wieviele feste Maschen sie gehäkelt haben pro Reihe? Vielen Dank.
    Liebe Grüße

    Sandra

    AntwortenLöschen