Dienstag, 1. Oktober 2013

DIY Hundekörbchen





Hallo Ihr Lieben,


heute zeige ich Euch mein genähtes
Hundekörbchen. 
Vorlage war ein Gekauftes.










Ich habe ein altes Inlett von einem Hundekissen genommen und dafür einen Bezug aus Vliesstoff
mit Hotelverschluss genäht.








Danach habe ich das Kissen ausgemessen und einen Schlauch
genäht, den wiederum an den Bezug
rundherum festgenäht.
Dann wird der Schlauch gefüllt
(Füllwatte oder Flocken) und 
mit einer Naht verschlossen.









Die beiden Hunde habe ich auf Bügelflicken gezeichnet, ausgeschnitten und dann auf den 
Stoffschlauch gebügelt.
Ich hoffe ich habe den Arbeitsgang
einigermaßen beschrieben.
Leider hatte ich es versäumt, davon Fotos zu machen.








Nun steht das Körbchen im Wohnzimmer.









Käthe hat es schon mal ausprobiert, war ihr wohl zu klein!
Aber wenn alles klappt, bekommen
wir Ende des Jahres Welpen und
die haben dann ein schönes Nest. 













Also werde ich wohl noch einmal ein Größeres nähen müssen.


Ich wünsche Euch noch eine schöne
Woche!






Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    was für eine schöne Idee und tolle Umsetzung. Ich habe auch schon einmal daran gedacht für Lotte ein Körbchen zu machen.
    Irgendwie komme ich aber auf Grund meiner vielen Projekte doch nicht dazu.
    Pass mal auf: Käthe wird es sich bestimmt noch anders überlegen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber hübsch geworden!!! Na, die Hundedame bekommt sicherlich noch eines in der passenden Größe!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela, das ist total schöööönnnnn.....nicht nur, weil es rot kariert ist, sondern eine Idee......ich werde Chuba und Endor auch eines nähen.....
    glg
    Annelie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela, das ist ja wirklich toll geworden.
    Wenn deiner schon nicht rein passt, wird mein
    Goldi wohl auch nicht passen.
    Aber hübsch ist es, das Körbchen.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela, was ist das schön geworden, ich liebe die farben und der Stoff, ( So Scottish :) )
    Liebe Grüße
    Erna x

    AntwortenLöschen
  6. Würde leider für unseren Bolle auch nicht passen. Sieht aber süß aus.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,

    das Bettchen ist richtig knuffig geworden, Käthe wird es hoffentlich noch einmal ausprobieren und sich nicht nur daneben legen. :-(.

    Liebe Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hej Angela,
    ich hab es, glaube ich, schon mal erwähnt, aber ich finde den Namen Käthe zu süß!
    Ein wenig knapp scheint das Körbchen ja zu sein, aber trotzdem sehr schön und gut gelungen!
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    ein sehr hübsches Hundebetterl und schön mal einen deiner Hunde zu sehen, du zeigst die viiiiel zu wenig.
    Liebe Grùße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Das ist total süß liebe Angela. Schade, dass es zu klein ist. Vielleicht kannst du es an jemanden verschenken, der einen kleineren Hund hat
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Och das iss ja süß! Und der "Inhalt" erst.
    Jetzt muss ich aber mal dumm fragen, heißt das ned Hotelverschluss????
    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh , wie peinlich Bine Du hast natürlich recht!!!!!
      LG Angela

      Löschen
  12. Liebe Angela,
    das sieht aber kuschelig aus und finden Kätzchen sicher auch schön :-)
    Ganz viele liebe Grüße und
    einen gemütlichen Abend wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Angela
    toller Blog, da bleib ich gerne !!
    Das Hundekissen würde meinen "Hundeschatz" auch gefallen ;-))
    Liebe grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angela,
    das Hundekörbchen ist wunderschön geworden und es sieht auch sehr bequem aus. Vielleicht probiert es ja Käthe noch mal.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Ein schönes Hundekörbchen hast du genäht . Gefällt mir .
    Liebe Grüsse Heike :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela!

    Das Kissen ist sehr hübsch geworden! Es sieht fast aus, wie ein sehr schönes Gekauftes!
    Du hast das gut erklärt! Und 'Krankenhausverschluss' ist ein toller Begriff! :-)

    Oh, Welpen... das wird dann aber sehr süß und turbulent für Euch!

    Ich wünsche Dir nun eine gute Nacht!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  17. This dogs bed is really cute! (And so is the dog!) :-)
    *SMILES* from Denmark //Lisbet

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Angela,

    gerade denke ich noch, was für ein schönes, helles Wohnzimmer Ihr habt. Ich beneide Menschen mit großen Fenstern, da lese ich, daß es Nachwuchs gibt bei Euch??? Wie wunderbar ♥ Ich drücke die Daumen! Das Körbchen ist toll geworden. Hört sich gar nicht sooooo schwer an, es zu nähen. Und ein größeres braucht Ihr wohl dann allemal ;o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Angela,
    wie süß ist das denn....
    Toll, und mit dem Karostoff ....gefällt mir echt gut!!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Angela.
    Ja das ist ja ganz niedlich dein Hundekörbchen. Hast du ganz toll gemacht,und der Karostoff mit den beiden kleinen Hunden past perfekt.Wünsche dir einen schönen Feiertag laß es dir gut gehen und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo du Liebe,
    ich finde das Hundekörbchen suuperschön!!!Und wie süüüß.... Käthe wollte unbedingt drin kuscheln?Vielleicht gibt es auch bald ein Hundekörbchen für sie?Ich bin gespannt ob es Nachwuchs geben wird und wenn ja ,dann zeigst du uns bestimmt die süßen Kleinen mal,oder?
    Vielen lieben Dank für deine lieben Glückwünsche.Ich freue mich sehr darüber.
    Hab einen sehr schönen Abend,
    mit ganz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Angela,
    das Körbchen ist so schön, vielen Dank für die Anleitung. Ich muss für Terry unbedingt auch so ein Nestchen nähen, er ist für seines leider viel zu dick. Wünsche Dir einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  23. mei des muas i glei morgen mein SIMBA ZEIGEN..... gggg::: WENN ER REDEN könnte,,,, dann dat er sicher bellen... jaaaaa genauuuuu so eines MECHAT I AH :::: WAU::: WAU::::: GANZ TOLL HASCHT DES GMACHT::::: FREU::: FREU...und danke FÜR die nette,, Nachricht,,,, bussale Birgit....

    AntwortenLöschen